Archiv
30 Jahre theater
VIEL LÄRM UM NICHTS

 
   
HIPPOLYTOS
Euripides
Premiere: 11. März 1998

Regie: Eos Schopohl
Regieassistenz: Renate Biehl
Dramaturgie: Boris Heczko
Bühne/Kostüme: Irina Schicketanz
Musik: Bülent Kullukcu
Lichtdesign: Jo Hübner

 

 

mit
Aphrodite / Bote
Berrin Alganer-Lenz
Hippolytos
Butz Buse
Amme / Theseus
Rainer Haustein
Phädra / Alter Mann
Andreas Seyferth
Artemis
Christina Rainer

Chor
Alle

Zeus,
warum hast du nur der Frau'n
verlogne Brut ans Sonnenlicht gebracht?

Wenn es dein Wille war, dass Menschen sich
vermehren auf der Erdenflur, was brauchtest du
der Weiber Beistand?

Konnten denn die Männer
nicht in deinen Tempeln opfern: Gold und Silber
oder schwere Lasten Erz, und so Kinder gewinnen
nach dem Preis, den sie gezahlt?

Euripides, Hippolytos

 

Kritiken