Archiv
30 Jahre theater
VIEL LÄRM UM NICHTS

 
   
August Strindberg
MIT DEM FEUER SPIELEN
Premiere: 13. Juni 1991

Regie: Eos Schopohl
Regieassistenz: Markus Hummel
Bühne: Sedelmayer/Poley
Kostüme: Marlene Poley + Lisi Christl
Licht: Hans-Peter Boden

 

 

 

 

 

 

 

mit
DER VATER, RENTIER
Friedrich Plate / Achim Höppner
DIE MUTTER
Astrid Polak
DER SOHN, MALER
Andreas Seyferth
DIE FRAU
Margrit Carls
DER FREUND
Marcus Off
DIE KUSINE,
EIN ZWANZIGJÄHRIGES MÄDCHEN
Anne-Marie Bubke / Alex Hartmann


"Es ist gefährlich,
sich über den Charakter eines anderen
den Kopf zu zerbrechen."
August Strindberg


 

Fotos  &   Kritiken